SiKi_Logo_RGB_neu

MusikpädagogIn werden

Auch für das Singjahr 2023 suchen wir an vielen Orten wieder Musikpädagoginnen und Musikpädagogen, die bei der dm-Initiative „Singende Kindergärten“ mitwirken möchten. Wie die Bewerbung funktioniert und was dabei zu beachten ist, erklären wir im Folgenden:

Singende Kindergärten

Bewerbungsprozess kurz zusammengefasst – so funktioniert's

Die Musikpädagoginnen und Musikpädagogen werden von den Musikpädagogischen Beraterinnen in einem Bewerbungsprozess ausgewählt. Hierfür füllen Sie das Bewerbungsformular aus. Sind sie dabei, nehmen Sie zunächst an der sogenannten Auftaktveranstaltung teil. Für Sie startet das Singjahr von „Singende Kindergärten“ immer mit dieser zweitätigen Weiterbildung für Musikpädagoginnen und Musikpädagogen, bei der unsere Musikpädagogischen Beraterinnen Sie auf Ihre Arbeit mit den Erzieherinnen und Erziehern vorbereiten und Ihnen anhand unseres Musikpädagogischen Konzepts praxisorientiert Projektinhalte und -methoden vermitteln. Darüber hinaus finden Sie hier genügend Raum für Ihre Fragen und können sich mit anderen Musikpädagoginnen und Musikpädagogen austauschen. Sie begleiten über ca. ein Dreivierteljahr bis zu fünf Kindergärten beim Singen und Bewegen. 

An diesen Standorten suchen wir MusikpädagogInnen

Folgende Städte stehen zur Auswahl im Normalkonzept: Aachen, Augsburg/Ulm, Berlin, Braunschweig/Hannover/Hildesheim, Dresden/Chemnitz/Görlitz, Düsseldorf/Duisburg/Bochum/Herne/Witten/Wuppertal, Halle/Leipzig, Hamburg/Lübeck, Karlsruhe und Landkreis/Rastatt, Köln/Rhein-Erft-Kreis/Euskirchen/Siegburg/Troisdorf, Mannheim/Heidelberg, München, Münster/Osnabrück und Stuttgart.

 

sowie für das Digitalkonzept: Bremen, Freiburg/Offenburg, Magdeburg, Nürnberg/Erlangen/Fürth/Passau/Landau/Plattling, Siegen, Rheinland-Pfalz/Saarland, Rostock/Mecklenburg-Vorpommern, Kiel/Schleswig-Holstein.

Das bringen Sie mit – Vier Anforderungen:

1. Sie sind Musikpädagogin oder Musikpädagoge im Fach Elementare Musikpädagogik (EMP)/Musikpädagogik (Gesangspädagogik) mit Schwerpunkt Singen.

2. Sie haben bereits Sing-Erfahrung mit Kindergartenkindern und ErzieherInnen/KinderpflegerInnen.

3. Sie haben Vorkenntnisse in der rhythmisch-musikalischen Erziehung und Bewegungsschulung.

4. Sie möchten zu Sing- und Bewegungsfreude im Kindergartenalltag anregen und ErzieherInnen dafür begeistern.

Das sind Ihre Aufgaben bei „Singende Kindergärten“:

– Sie betreuen ca. fünf Kindergärten.

– Sie organisieren und leiten selbstständig Kiga-Besuche und Team-Workshops.

– Sie nehmen an unseren drei ganztägigen Workshops für Erzieherinnen und Erzieher teil.

– Sie bieten ggf. Einzelstimmbildung für Erzieherinnen und Erzieher an.

– Sie nehmen an der Auftaktveranstaltung für Musikpädagoginnen und Musikpädagogen am 13./14. Januar 2023 voraussichtlich in Frankfurt teil. Die Teilnahme ist notwendig.

Wir bieten Ihnen:

– eine angemessene Vergütung

– eine Vorbereitung auf die Inhalte der Initiative (am 13./14. Januar 2023; Teilnahme notwendig)

– Zusammenarbeit und Austausch mit den musikpädagogischen Beraterinnen der Initiative

– eine Weiterbildung im Rahmen der Workshop-Teilnahmen

– Erfahrungsaustausch mit anderen Musikpädagoginnen und Musikpädagogen

Ihr zeitlicher Aufwand:

Insgesamt beläuft sich der zeitliche Aufwand für die Durchführung pro Musikpädagogin/Musikpädagoge und Begleitung von fünf Kindergärten auf ca. 60 Stunden, inkl. Vor- und Nachbereitung. Das hängt natürlich immer davon ab, wie viele Kindergärten Sie betreuen. So unterteilen sich die Stunden:

1. Ganztägige Workshops

Teilnahme an 3 Workshops für Erzieherinnen und Erzieher à 8 Stunden; ggf. Einzelstimmbildung bei Workshop 2 und 3 à ca. 3,5 Stunden. Alle Workshop-Termine finden Sie in der Terminübersicht.

 

2. Kiga-Besuche
Besuche in 5 Partnerkindergärten: 6 Termine à 2 Stunden

 

3.Team-Workshops
Weiterbildung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Kindergartens für 5 Partnerkindergärten (an 2 Terminen à 2 Stunden): 10 Termine à 2 Stunden

Fragen & Antworten

Leider nein. Es ist eine entsprechende Fachkenntnis in Elementarer Musikpädagogik (EMP)/Musikpädagogik (Gesangspädagogik) mit Schwerpunkt Singen notwendig.

Terminabstimmungen treffen Sie direkt mit den Einrichtungen, die Sie betreuen. Sprechen Sie mögliche Verschiebungen mit entsprechendem Zeitvorlauf an. Nach Möglichkeit sollten die abgestimmten Termine eingehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wer sind wir

Unser Team

Unser Angebot

Treten Sie mit uns in Kontakt

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Singende Kindergärten
Am dm-Platz 1
76227 Karlsruhe
Tel. 0721 62514-889

Singende Kindergärten

Copyright © 2022 - Singende Kindergärten sind alle Rechte vorbehalten.