SiKi_Logo_RGB_neu

Meilensteine unserer Initiative

Ein Blick zurück: Hier finden Sie die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von „Singende Kindergärten“.

29. Januar 2009

Mit einer Auftaktveranstaltung in Stuttgart startete damals den Piloten der Initiative „Singende Kindergärten“ im Rahmen von ZukunftsMusiker, einer Initiative von dm-drogerie markt. Im Fokus stand, spielerisch den Weg in die Musik zu finden. Insgesamt nahmen 25 Stuttgarter Kindergärten teil. Initiiert wurde das Projekt von Beatrice Werner, die als junge Frau im Rahmen ihrer Tätigkeit in einem Heilpädagogischen Heim die Bedeutung vom Singen erkannte.

15. April 2010

Da der Pilot ein voller Erfolg war, wird „Singende Kindergärten“ deutschlandweit in 10 Städten für 250 Kindergärten fortgeführt. Das Zusatzangebot der lustigen Clown-Musikanten „Lotte & Susi“ wird um das Clown-Duo die „Singenden Köche“ erweitert.

18. Juni 2010

Beliebte Bücher: Jedes Kind einer an „Singende Kindergärten“ teilnehmenden Einrichtung bekommt während eines Singjahres die Liederbücher „Lass uns singen!“ der dm-Initiative ZukunftsMusiker geschenkt.

13. September 2012

dm-drogerie markt wurde für seine Initiative „Singende Kindergärten“ mit dem Deutschen Kulturförderpreis ausgezeichnet. Die Jury lobte das Projekt als innovatives, mehrstufiges Förderkonzept. „Wir sind überzeugt davon, dass regelmäßiges Singen im Alltag die Gemeinschaft stärkt und zur Herzensbildung beiträgt“, fasst Beatrice Werner, Projekt-Initiatorin, die positiven Erfahrungen zusammen.

21. September 2013

Durch die „dm-Akademie“, einem zweitägigen Weiterbildungsangebot, erhielten Musikpädagoginnen und Musikpädagogen aus ganz Deutschland neue Impulse zu den Themen „Singen und Bewegen in Kindergärten“ und „Singen in Grundschulen“. Darüber hinaus wurden die Inhalte von „Singende Kindergärten“ über sogenannte Vertiefungs-Workshops für Erzieherinnen und Erzieher, die bereits an der Initiative teilgenommen haben, stärker verankert und das Erlernte gezielt geübt.

2014, 2015, 2021

Um „Singende Kindergärten“ besser auf die Bedürfnisse und Besonderheiten einzelner Einrichtungen zuschneiden zu können, wurde das Konzept fortwährend modifiziert. So entstanden „Singende Kindergärten intensiv“, das „Kleine Konzept“ und das „Digitalkonzept” für Kindergärten in eher ländlichen Regionen.

Sommer 2020

Die Situation rund um das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf „Singende Kindergärten”. Um in dieser besonderen Zeit das Singen und Bewegen lebendig zu halten und zu fördern, haben wir die Initiative weiterentwickelt und führen es seit Sommer 2020 digital fort.

Sommer 2022

Das Singjahr 2022 ist in vollem Gange: Über 600 Erzieherinnen und Erzieher nehmen aus 326 Einrichtungen in 14 Ballungsräumen und digital an der Initiative teil. Sie erleben den 3. Workshop, der situationsbedingt digital stattfinden. Individuell betreut werden Sie dabei von 54 Musikpädagoginnen und Musikpädagogen, sowie von zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der dm-Märkte. Noch bis zum 30. September können sich Kindergärten für das nächste Singjahr bewerben, wir freuen uns viele weitere Erzieherinnen und Erzieher zu begeistern.