SiKi_Logo_RGB_neu

Machen Sie mit

Singen und Bewegen können durch geeignete pädagogische Maßnahmen geweckt und nachhaltig ausgebaut werden. Denn die beiden Fähigkeiten machen Freude, stärken Gemeinschaftsgefühl und Selbstvertrauen, schulen das Gehör, erhöhen Körperspannung und Konzentration und fördern darüber hinaus Sprache und Artikulationsvermögen.

Bewerbung für das Singjahr 2025

Bis 31. August 2024 können Sie sich in 12 Städten für eines unserer Präsenzkonzepte oder für ein Digitalkonzept anmelden. Unser Online-Angebot ist besonders für ländliche Regionen mit großen Entfernungen geeignet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbung für das Singjahr 2025 für Musikpädagogen (w/m/d)

Unser Angebot lebt davon, dass begeisterte Musikpädagoginnen oder Musikpädagogen sich gerne selbst aktiv beteiligen möchten. Alle Informationen über Ihre Bewerbung finden Sie hier.

Unsere Schnupperkurse 2024

Die jeweils einstündigen, kostenfreien Kurse geben Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Weiterbildungsprogramm und finden über Zoom statt. Eine Voranmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Unsere Vertiefungs-Workshops 2024

Ein sing- und bewegungsreiches Jahr liegt hinter allen Erzieherinnen, Erziehern und ihren Einrichtungen, die an „Singende Kindergärten“ teilgenommen haben. 

Auch nach dem Singjahr bieten wir viele verschiedene Möglichkeiten an, das Singen und Bewegen lebendig zu halten sowie frischen Wind für den Kita-Alltag. Sie haben bereits an einem Vor-Ort- oder Digital-Workshop teilgenommen, ihn erfolgreich absolviert und möchten gerne am Ball bleiben und das Gelernte nicht gleich wieder vergessen? Bis zum 17. Juni können Sie sich für einen digitalen Vertiefungs-Workshop anmelden.

ErzieherInnen im Vertiefungsworkshop

Fragen und Antworten rund um „Singende Kindergärten“

„Singende Kindergärten“ gibt es deutschlandweit in vielen Städten und Ballungsräumen. Die Veranstaltungsorte des Singjahres 2024 finden Sie hier.

Das Präsenzkonzept ist für Kitas in größeren Städten gedacht und das Digitalkonzept für Kitas in ländlicheren Gebieten. Alle Termine im Digitalkonzept finden digital statt.

Bewerben Sie sich gerne für das Digitalkonzept, an dem Sie ortsunabhängig teilnehmen können.

Jede Einrichtung, die zwei Erzieherinnen und Erzieher für die drei Workshops freistellen kann und aktiv an den Kita-Besuchen mitwirkt, ist herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Die Städte, in denen „Singende Kindergärten“ stattfindet, werden jeweils im Frühjahr des Vorjahres ausgewählt. Ein Gremium aus dm-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern legt die Städte fest. Manche Städte waren in den vergangenen Jahren häufiger dabei (bspw. Berlin, Köln oder München), jedoch wird auch versucht, das Projekt in verschiedensten Städten deutschlandweit anzubieten.

Ja, unser Angebot richtet sich in gleichem Maße auch an Kinderpflegerinnen/Kinderpfleger und Tageseltern. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Tätigkeit in einer institutionellen Kinderbetreuungseinrichtung.

Die Teilnahme ist für die Kitas kostenfrei. dm-drogerie markt übernimmt keine ggfs. für Sie für die Teilnahme entstehenden Kosten (Fahrtkosten, Verbindungskosten o.ä.)

Die Initiative „Singende Kindergärten“ erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa einem Dreivierteljahr („Singjahr“). Start ist im Frühjahr und Abschluss des Singjahres ist im Spätherbst.

Ja, für Erzieherinnen und Erzieher, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an der Initiative teilnehmen können, ist ein Ersatz möglich. Bitte setzen Sie sich hierfür möglichst früh mit uns in Verbindung.